r598aver Rittermahl 2017 2018
Ritteressen im Sauerland in Nordrhein-Westfalen
zwischen Sundern (ca. 14,5 km), Soest (ca. 24 km) und Meschede (ca. 24 km)

Öffentliche Rittermahle für Einzelbucher und Kleingruppen
ODER
Rittermahl für Gruppen von 50 bis 100 Personen
:

Öffentliche Rittermahl-Termine 2017 für Einzelbucher und Kleingruppen
Rittermahl von 19 Uhr bis ca. 23 Uhr,
inklusive Rahmenprogramm (entweder Ritter oder Gaukler oder Musiker mit mittelalterlichen Instrumenten), pro Person (ohne Getränke) 49,50 EUR.
Getränke werden separat nach Verbrauch berechnet.

Samstag, 6. Mai 2017
Freitag, 22. September 2017
Samstag, 28. Oktober 2017
Samstag, 11. November 2017
Freitag, 24. November 2017
Samstag, 2. Dezember 2017
Freitag, 8. Dezember 2017
Freitag, 15. Dezember 2017
E-Mail

ODER

Rittermahl im Knappensaal für Gruppen ab 50 Personen

Programmablauf (Dauer ca. 4 Stunden):

  • Mit dem "Rittermahl im Knappensaal" genießen Sie ein nicht alltägliches Erlebnis und vier Stunden ausgelassene Fröhlichkeit in stilvoller Atmosphäre.
  • Umrahmt von dem imposanten Gewölbe des historischen Knappensaales, der sich innerhalb des Schlossberges befindet, tischt der Truchseß ein herzhaft deftiges Ritteressen auf.
  • Für die so gesättigten Ritter und tugendsamen Burgfrauen bedarf es natürlich auch der Unterhaltung durch Scherz und Kurzweyl. Unter Einbeziehung der hochedlen Gäste wird ein „mittelalterliches Spectaculum“ durchgeführt.
  • Hierfür verschiedene professionelle Akteure zur Verfügung.
  • Bei jedem genannten Rahmenprogramm ist die Begrüßung der Gäste, die Verkündung der Tischregularien und die Ankündigung der einzelnen Gänge obligatorisch.

Leistungen: Begrüßungsgetränk, Speisekarte für jeden Gast zum Mitnehmen, Rittermahl laut Beschreibung, vierstündiges Rahmenprogramm.

Ritter-Menü:

  • Gräflicher Willkommenstrunk „Porta Sauerlandica“
  • Steinofenbrot mit Griebenschmalz
  • Rahmiges Süpplein von Erdäpfeln mit vielerlei Gemüsen
  • Knackige Salate aus dem Schlossgarten mit Tunke nach Art des Grafen
  • dazu feine Scheiben vom Knochenschinken mit Brot aus dem Steinofen
  • das Ende vom Schinken der zahmen Sau, in saftig´ Sud
  • gegarte Happen von Hörner- und Borstenvieh
  • dazu von den Mägden geraspeltes Blaukraut und Erdäpfel aus dem Klostergarten
  • Markgräflicher Apfelstrudel frisch aus dem Ofen mit süßer Soße von der Vanille

Für die so gesättigten Ritter und tugendsamen Burgfrauen bedarf es natürlich auch der Unterhaltung durch Scherz und Kurzweyl. Unter Einbeziehung der hochedlen Gäste wird ein „mittelalterliches Spectaculum“ durchgeführt. Gegen Aufpreis können die genannten Akteure auch gemeinsam auftreten.

Der Preis für das Rittergelage „Rittermahl im Knappensaal“ beträgt pro Person (ohne Getränke) 49,50 EUR, Kinder bis 6 Jahre frei Kinder 6 – 12 Jahre 50%  

Getränke werden separat nach Verbrauch berechnet.


Rittermahl - das Wochenendvergnügen

Bei dem 3-Tage-Programm bleibt Ihnen genügend Zeit für eigene Entdeckungen. Hauptattraktion Ihres Wochenendes ist das Rittermahl im historischen Knappensaal. Eine engagierte Stadtführer/in freut sich darauf, Ihnen die sehenswerte Altstadt zu zeigen. Außerdem erwartet Sie ein köstliches Sauerlandmenü sowie ein Mittagessen. Der freie Abend kann der Einstieg für einen ausgedehnten Kneipenbummel werden. Urige Lokale und Wirtschaften, Bistros: die Erlebnisgastronomie bietet auf kurzen Wegen für jeden Geschmack etwas.

Leistungen: 2 Übernachtungen inklusive Frühstück im Doppelzimmer DU/WC, Willkommenstrunk, Rittermahl mit 4-stündigem Rahmenprogramm, Speisekarte zum Mitnehmen für jeden Gast, Mittagessen, Stadtführung, Sauerlandmenü
Preis pro Person 172,00 EUR Aufpreis Einzelzimmer: 40,00 EUR


Rittermahl-Anbieter in Deutschland | Rittermahl in Nordrhein-Westfalen

.

E-Mail

© 1999-2016 www.rittermahl.de
Alle Rechte vorbehalten. Änderungen vorbehalten. Ohne Gewähr. | Impressum
Stand: Donnerstag, 02. März 2017